Semesterferien am Hochplateau

Semesterferien am Hochplateau

Eine funkelnde, weiße Winterlandschaft, umgeben von den majestätischen Tiroler Bergen – die Region Seefeld ist auch im Winter wunderschön und bietet zudem noch zahlreiche Aktivitäten für alle, die sich in den kalten Monaten aktiv betätigen möchten.

Langlaufen

Nutzen Sie 245 top gewartete Loipenkilometer in der Region von Seefeld. Hier kommen sowohl echte Profis, als auch komplette Neulinge der Sportart voll und ganz auf ihre Kosten. Für Beginner lohnt es sich, erst einmal Ausrüstung in den zahlreichen Verleihstationen auszuleihen, um die erste Fahrt in der Region zu genießen.

Skifahren

Genießen Sie die perfekt präparierten Pisten von Seefeld. Auf 1.200 Metern Seehöhe finden Gäste hier alles, was das Skifahrer-Herz höherschlagen lässt. In der näheren Umgebung befinden sich insgesamt 5 Skigebiete, in denen Sie Genuss-Skifahren erleben können und einen wunderschönen Ausblick auf Seefeld und die Bergwelt genießen.

Rodeln

Schnappen Sie sich einen Schlitten und begeben Sie sich auf eine der zahlreichen Naturrodelbahnen. Dort können Sie sicher und in Ihrer bevorzugten Geschwindigkeit den Berg hinuntersausen. Für alle, die keine eigene Rodel mitbringen möchten oder können, gibt es die Möglichkeit einen Schlitten auszuleihen.

Eislaufen

Gleiten Sie über das Eis, machen Sie ein Rennen oder genießen Sie einfach die Bewegung – in Seefeld und Leutasch haben Sie die Möglichkeit zum Eislaufen. Schuhe in der passenden Größe können Sie in diversen Sportgeschäften ausleihen und so ideal vorbereitet in die Eislaufsession starten.

Winterwandern

142 Kilometer geräumte und beschilderte Winterwanderwege, die durch schneebedeckte Wälder und Wiesen führen, warten darauf durchforstet zu werden. Aber auch auf Schneeschuhen können Sie 7 Routen und 35 Kilometer auf speziell dafür angelegte Wege zurücklegen.

Eisstockschießen

Wenn Sie Abwechslung zwischen den traditionellen Winteraktivitäten suchen, ist das Eisstockschießen sehr zu empfehlen. Zu dieser Sportart braucht es nicht viel, um mit anderen ein kleines Match zu machen. Auch, wenn man nicht auf Profiniveau spielt, so ist der Spaß hier allemal gegeben.