Lärchenhof Blog Golf

Da schlägt das Golfer-Herz höher

Auf 1.200 Metern Seehöhe, auf dem Sonnenplateau von Seefeld, warten perfekte Fairways auf ein Ass. Golfurlaub mitten in den Bergen Tirols ist hier zu etwas ganz Besonderem geworden, das Natur und Sport in einer einzigartigen Kulisse vereint.

Greens umrahmt von Bergen

Fern von Hektik und Trubel finden sich am und um das Hochplateau kleine paradiesische Fleckchen, die wir besonders den Golfern nicht vorenthalten wollen. Um den Lärchenhof, das Golfhotel Seefeld, haben wir einzigartige Greens mit dem atemberaubenden Alpenpanorama gefunden.

9 Löcher, auch für Anfänger

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und jeder fängt irgendwann einmal an. Es gibt wahrscheinlich keinen besseren Ort um den Golfsport auszuprobieren, als die 9 Loch-Golfanlage in Seefeld-Reith mit einem riesigen Trainingsareal.

18 Loch–„Leading Golf Course Austria“

Einer der besten 100 Golf Courses von Österreich und auch bekannt als das Juwel der Alpen – die 18 Loch Golfanlage in Seefeld-Wildmoos ist ein wahres Highlight für jeden Golfurlaub in Seefeld und Umgebung. Das große Angebot für alle Handicaps bietet für jeden die passende Herausforderung und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Die Nähe zum Lärchenhof macht auch die Anreise sehr unkompliziert.

27 Chancen ein Ass zu schlagen

Ein besonderes Schmankerl für jeden Golf-Fan findet sich im Golfpark am Mieminger Plateau. Neben einer wunderschönen Naturumgebung gibt es hier nicht nur 27-Loch, sondern auch wählbare Schwierigkeitsgrade. Dank jeweils 4 verschiedenen Abschlägen auf dem 18-Loch Champions-Course entscheidet jeder Spieler selbst, wie herausfordernd es sein soll. Der kleinere 9-Loch Parkcourse ist hingegen perfekt für eine schnelle Trainingsrunde zwischendurch.

Landeshauptstadt im Golf-Fieber

Beim Innsbruck-Igls Golfclub gibt es gleich doppelt Grund zur Freude. Neben dem einzigartigen Panorama auf die Bergwelt rund um die Landeshauptstadt gibt es hier mit dem 18-Loch Course eine Herausforderung für jeden Golfurlaub. Auf einer nur leicht hügeligen Landschaft ist die 9-Loch Anlage in Lans etwas gemütlicher durchzuspielen, täuscht die Spieler aber auch manchmal mit einer vermeintlich leichten Fairway-Führung.

Vorteile für Gäste

Als Golfhotel Seefeld bekommen die Gäste des Lärchenhofs für ihren Golfurlaub besondere Rabatte und Nachlässe in den umliegenden Clubs. Minus 20% auf die Greensfees gibt es bei der Golfacademy Seefeld wie den Golfclubs Mieming und Innsbruck. Ganze 30% Nachlass erhalten Golfer in Seefeld-Wildmoos. Zusätzlich gibt es eine Karte mit der Begeisterte ihren Golfurlaub unbegrenzt genießen können. 7 Golfanlagen haben sich zum Golfherz Tirol zusammengeschlossen auf denen Spieler, bei der Abbuchung eines Greenfees von dieser Karte, am jeweiligen Tag die Golfanlage ohne Limits benutzen können.

Pauschalen für Liebhaber

Das Golfhotel Seefeld ist auch ideal geeignet, um mit Pauschalen rund ums Golfen zu sparen. So sind das Angebot „Schnuppergolf“ oder „Golf & Relax“ für jene geeignet, die ihren Golfurlaub Seefeld nicht oft genug auf dem Green verbringen können.

Hier finden Sie noch mehr Infos.

Im Einklang mit Körper, Seele und Geist

Im Einklang mit Körper, Seele und Geist

Fernab vom Alltagsstress und in einer beruhigenden Umgebung suchen wir die Entspannung. Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang zu bringen ist jedoch gar nicht so einfach. In Seefeld haben wir einen ganz besonderen Weg gefunden.

Traditionelle indische Heilkunst

Orientalisches Naturwissen, das es vor allem in Indien seit etwa 500 vor Christus gibt und immer noch in der Medizin und dem Wellnessbereich angewandt wird – Ayurveda! Als Wellnesshotel Seefeld werden auch im Lärchenhof diese Behandlungen praktiziert.

Authentisch und bewährt

Vertraut mit der Behandlung und direkt aus dem Ursprungsland zelebriert Ramadas „Ramji“ Khizakkekara die ayurvedischen Lebensweisheiten als Therapeut im Ayurveda Hotel in Seefeld. Nach einer traditionellen Ausbildung in seiner Heimat, dem südindischen Bundesstaat Kerala, war er einige Jahre in einer renommierten Ayurvedaklinik in Portugal tätig. Er bringt im Lärchenhof Alpines und Orientalische in eine perfekte Symbiose.

Abhyanga

Entspannt von Kopf bis Fuß und abgestimmt auf die persönlichen Bedürfnisse, die jeder Körper mit sich bringt – Abhyanga ist eine Ganzkörpermassage im traditionellen Kerala-Stil und wirkt tiefenentspannend. Bio-Kräuteröle in einer angenehmen Temperatur lösen beim Ayurveda Seefeld Erlebnis Toxine aus dem Gewebe und regen Kreislauf und Muskulatur an.

Pinda Sveda – Kräuterstempelmassage

Ein Gefühl von Geborgenheit in angenehmer Wärme empfinden Sie bei Pinda Sveda, einer traditionellen Kräuterstempelmassage. Speziell auf das persönliche Empfinden abgestimmt vitalisiert die Kräutermischung Muskeln und Gelenke und sorgt für körperliches Wohlbefinden bei dem Sie sich ganz fallen lassen können.

Shiroabhyanga

Duftende Öle in Kombination mit traditionellen Kopf- und Gesichtsmassagen gibt es in Indien schon seit geraumer Zeit. Diese Familientradition wirkt schnell und effektiv bei Verspannung und Stress. Nicht selten erfolgt zudem ein Shirodara Stirnguss. So werden besonders erfolgreich Schlafstörungen und Nervosität bekämpft und der Körper mit dem Geist in einen harmonischen Einklang gebracht. Hier im Wellnesshotel Seefeld finden Sie Ihre Ruhe und Gelassenheit.

Padabhyanga – Fußmassage

Ein gekräftigtes Nervenkostüm und zudem absolute Entspannung – die klassische ayurvedische Fußmassage Padabhyanga ist eine Wohltat für müde Beine. Um mit Leichtigkeit durch den Alltag zu schweben, kann man sie im Ayurveda Hotel Tirol nicht oft genug genießen!

Hier finden Sie unsere Behandlungen in der Übersicht.

Verbunden mit der Natur

Verbunden mit der Natur

Wenn der Schnee auf den Tiroler Bergen schmilzt und die Sonne wieder mehr Kraft gewinnt, dann hält der Frühling Einzug. Mitten in der Natur haben wir eine besondere Empfehlung, um Körper und Seele in Einklang zu bringen und neue Energien zu tanken.

Ade Winterblues

Wir, in der Olympiaregion Seefeld, verstauen unsere Schals, Jacken, dicken Mäntel und Handschuhe im Schrank und genießen die warmen Sonnenstrahlen. Vitamin D tanken und dabei noch Zeit an der frischen Luft verbringen, für uns ein wahrer Traum. Unser Tipp um den Kreislauf nach dem Winter wieder in Schwung zu bringen: Yoga im Freien!

Mitmachen und abschalten

Sechs mal pro Woche bieten wir, Natalie und Anna, unseren Yoga-Kurs im Wellnesshotel an. Mitten in der Natur versorgen wir gemeinsam unsere Körper mit neuen Energien und genießen die frische Bergluft. Mit dem Geist zur Ruhe kommen und den Organismus aktivieren heißt die Devise!

Morning Yoga

Müde und verschlafen den zu Tag beginnen – im Spahotel kennen wir eine bessere Lösung. Yoga am Morgen vertreibt Müdigkeit und bietet einen idealen Start in den Tag. Genießen sie dabei die Ruhe der Natur und spüren Sie alle Ihre Bewegungen ganz bewusst.

Hatha Yoga

Kraft und Hartnäckigkeit ist bei dieser Form des Yogas nötig. Körper und Geist werden durch Asanas, den körperlichen Übungen, und die Pranayama, eine besondere Atemübung, in Gleichgewicht gebracht. Pranayama beschreibt dabei bewusste, achtsame Regulierungen und Vertiefungen der Atmung die, bei Übung, bewusstseinserweiternde Wirkungen entfalten können. Hatha Yoga bildet die Grundlage für eine geschmeidige Gleichmäßigkeit im Vinyasa Yoga.

Vinyasa Yoga (Yoga Flow)

Asanas in dynamischer Abfolge, intelligent zusammengesetzt – Vinyasa Yoga konzentriert sich dabei auf die Atmung. Jede Übung beginnt mit einer Ein- oder Ausatmung und erzeugt so einen Rhythmus, der fließend zu sein scheint.

Nidra Yoga

Werden Sie tiefenentspannt, über die gewöhnliche Vorstellung der Entspannung hinaus, mit Hilfe von Nidra Yoga. Hier kommen Körper, Geist und Seele vollkommen zur Ruhe. Lediglich mit Entspannungs- und ganz ohne Körperübungen kommt diese Yoga-Form aus. Stress und Nervosität werden gelindert und unbewusste Kräfte aktiviert.

Unseren aktuellen Yogawochenplan finden sie hier.