• Deutsch
  • English
  • Italiano
   
 
 
 
 
 
 
 
Sie sind hier: Hotel Lärchenhof Seefeld » Aktivurlaub » Sommersport » Wandern & Klettern
 

Wanderungen im Karwendelgebirge in Seefeld Tirol

 

Erleben Sie eine intakte Umwelt und genießen Sie die herrliche und einzigartige Tiroler Bergwelt. Direkt vor der Eingangstüre Ihres Hotels finden Sie einige der Wohl schönsten Wanderwege der Welt. Inmitten der Berge gelegen, erfreuen sich Gäste der Olympiaregion Seefeld an den verschiedensten Wanderungen – von der kurzen Tour für den Anfänger bis hin zu mehrtägigen Ausflügen mit Hüttenübernachtung ist alles möglich. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, an geführten Touren teilzunehmen – ein erfahrener Bergspezialist zeigt Ihnen hierbei nicht nur die schönsten Routen sondern erzählt auch Allerlei wissenswertes über Natur und Region.

 

Hier geht's zur Interaktiven Wanderkarte der Olympiaregion Seefeld.


Hier klicken um zum Wanderführer von Seefeld zu gelangen.

 

Ein Wanderurlaub in Seefeld kann zu jeder Jahreszeit unternommen werden. Im Sommer führen die verschiedenen Wege vorbei an grünen Almwiesen und schroffen Berghängen. In den Wintermonaten dagegen sind schneebedeckte Wege und Landschaften voller eisiger Schönheit keine Seltenheit in Tirol. Die Olympiaregion Seefeld, ein Zusammenschluss der Orte Seefeld, Reith, Mösern, Leutasch und Scharnitz, hat Ihnen ein abwechslungsreiches Streckennetz zu bieten, dass sich über ein Gebiet von 650 km² erstreckt. Viele Wanderwege führen direkt durch den wunderschönen, idyllischen Alpenpark Karwendel, vorbei an einsam gelegenen Bergseen. Passende Wanderangebote erwarten Sie im Hotel Lärchenhof in Seefeld.

 

Wandern in Österreich – welche Höhepunkte erwarten Wanderfreunde? Ob Sommer oder Winter, die Tiroler Bergwelt ist ein wahres El Dorado für Wanderfans aller Art. In der Olympiaregion Seefeld finden Sie ein vielfältig ausgelegtes Streckennetz, das Herausforderungen für alle Wanderer oder Trekking-Fans bereithält. Gipfelwanderungen gehören sicherlich zu den Höhepunkten in Tirol, wie etwa die bekannte Königstour Seefeld. Dieser Wanderweg führt vorbei am Reither Kar bis hoch zum Gipfelkreuz der Seefelder Spitze, welches auf 2.373 Metern Höhe liegt. Für erfahrene Wanderer und Bergsteiger gibt es auch die Möglichkeit, den höchsten Berg Deutschlands zu erklimmen. Von der Zugspitze aus führt dann ein Weg ins Leutaschtal.

 

 

  • Wandern im schönen Panorama des Krawendelgebirges in Seefeld in Tirol
 

Wandern & Klettern in Tirol – einfach mehr vom Land sehen

 

Die Olympiaregion Seefeld in Tirol ist nicht nur als reines Wander- und Kletterparadies interessant. Die verschiedenen Routen bieten auch so manche kulturelle Überraschung entlang des Weges. Ganz in der Nähe von Seefeld startet beispielsweise der Kulturwanderweg Reith. Historische Denkmäler befinden sich an den verschiedenen Stationen des Weges, wie etwa der Musikpavillon oder die wunderschöne Pfarrkirche. Für Freunde von Märchen und Legenden sind die Wanderrouten interessant, die an der Ruine Fragenstein vorbeiführen. Ideal, um die Überreste einer längst vergangenen Zeit zu wandern.

 

Wandern in Österreich bedeutet eine Kombination aus Natur, Ruhe und einem hohen Maß an sportlicher Aktivität. In der Olympiaregion Seefeld gibt es beispielsweise auch viele Kneipp-Angebote. Interessant in diesem Zusammenhang ist etwa die Strecke rund um den Seefelder Wildsee, welche auch vorbei an den Kneippanlagen führt. Ob Sommer oder Winter, hier können Sie erfahren, wie wohltuend Wasser für den ganzen Körper sein kann.

 

Hotel Lärchenhof in Seefeld – Entdecken Sie, wie abwechslungsreich und vielfältig Wandern in Österreich sein kann.

 




© 2017 Internetagentur Tirol
+ Jetzt buchen + Jetzt anfragen + Gutschein + Marcati-Betriebe